Montag, 2. April 2012

OVI-los

bin ich bis morgen früh noch....daher hab ich meinen handarbeitlichen Einsatz im Häkeln versucht...
hier ein Kätzchen (ich will mal keine "Namen" nennen, ich denke es ist zu erkennen ;-)  ).
Die Häkelanleitung sah eigentlich eine Eule vor aber wenn man die Ohren 4 feste Maschen weiter voneinander entfernt, sieht es (in weiß) wie dieses Kätzchen aus, das im Moment im KiGa der Trend der Mädels ist...
Sogar unsere 20-Monate-alte-des-sprechens-noch-nicht-mächtige-Tochter sagt mehr oder weniger verständlich "Kitty" (ooooohhhhh, sogar englisch *ggg*)
Das Blümchen ist nach einer Anleitung von hier.


Jetzt hab ich hier noch einen zugeschnittenen Rock und eine geplante Shelly liegen, aber ich näh ja fast alles mit OVI, daher geh ich da wohl erst morgen dran. Außerdem ist mir bei den eher wenig frühlingshaften Temperaturen wenig nach Baumwoll-Rock (bibber), der sollte eigentlich zum weißen Sonntag eingeweiht werden...

Jetzt hab ich noch eine Häkelmütze fürs große Tochterkind in Arbeit, die wird wohl heute - bis auf das leidige Fäden vernähen - fertig...

Gruß von der
Elli

1 Kommentar:

  1. boah wie schön ist das denn. das nehme ich mir als anregung für topflappen mit, ich kenne eine die sich wahnsinnig darüber freuen würde!
    LG und schöne ostertage wünscht tinny!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!