Samstag, 5. Mai 2012

Es war einmal...

... ein gut erhaltenes aber leider zu kurz gewordenes Damenshirt.
Und es war das Schnittmuster einer Hose, hier Lillesol basics No 4 in Größe 86.

Die Ärmel wurden im rechten Winkel zur Innennaht abgeschnitten
und dann aus dem Hauptteil (jeweils die Seitennaht als Bruch nutzend) das obere Teil der Hose ausgeschnitten (so ungefähr am Schnittmuster entlanggehangelt).
Jetzt werden an den oberen Stücken die Bein-Innennähte geschlossen.
Achtung: nur das gerade Stück nähen, die "Kurve" noch offen lasssen!
Nun jeweils ein unteres Beinteil (links ist außen) in ein oberes Teil (ebenfalls links außen) ineinander schieben, bis der Rand des unteren Teils über der Saumnaht liegt UND die ex-Ärmelnaht mit der eben zugenähten Bein-Innennaht übereinander liegt. (Diese Doppellage habe ich natürlich beim Zuschnitt mit bedacht). Beim Nähen das engere Teil etwas dehnen.

Mit einem dehnbaren Stich (- ich hab alles mit dreigeteiltenm Zickzack genäht) zusammen nähen, wenden, ggf. Applis anbringen (bei mir der Aufdruck vom Shirt).
Nun das eine Hosenbein auf links ziehen und das andere Hosenbein rechts auf rechts in dieses Hosenbein stecken, die Schrittnaht schließen (erkennt man im Bild nur mit viel Fantasie), wenden.

Und dann kann ich morgen, wenn das Tochterkind mit der Größe 86 wach ist, den Bauchumfang messen und aus dem Streifen (s. Bild) einen Gummizugbund nähen.
Dazu lege ich den Streifen doppelt und nähe am offenen Rand zu (Öffnung fürs Gummiband lassen). Dann nur noch den Streifen oben annähen - fertig (das Ergebnis gibts dann morgen oder übermorgen).

Lieben Gruß von der
Elli

PS Andere Freitags-Recycling-Sachen gibts hier!


NACHTRAG Ich habe mich jetzt doch dazu durchgerungen, ein neues Bündchen (15 cm breit, doppelt genommen) einzunähen. Sitzt bestimmt viel bequemer. Gemessen an einer gut sitzenden Hose, mal wieder ist das Modell im Bett ;-)


Kommentare:

  1. Ich finds ein tolle Idee!!!
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja super!! Tolle Idee!!
    Danke für Deinen Link!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!