Freitag, 28. September 2012

Eulen-Oona

Da ist sie endlich fertig!!!
Die verlängerte Oona
als Kleid fürs ToKi...
Vorne sitzt die bunte Eule
auf einem Webband.
Passend dazu habe ich noch
einen älteren Farbenmix-Aufnäher
in meinen Sachen gefunden. 



Schnabel...

Krallen...


und komplett.

Die Rückseite ist lediglich
mit dem Webband
sowie einem Halbmondstich
dem einzigen Zierstich,
den meine Maschine zu bieten hat
in drei Farben betüddelt.
Als Saumabschluss ist noch
eine Borde aus meinem Bestand angesetzt.
Die Eulen-Appli hat mir echt Spaß gemacht
und ich bin erstaunt, wie gut mir das gelungen ist.
Es folgen bestimmt jetzt noch mehr Applis
(vor allem solche,
auf die ich als Stickmaschinen-Lose
immer ganz neidisch blicke...)
Und dann blickte ich nach unten,
was ich sah, ließ mich schmunzeln:
Ich gehöre eindeutig
zur Fraktion der
"Barfußnäher" ;-)
Die KamSnaps habe ich heute morgen schnell angesetzt,
(rosa Herzen wurden gewünscht)
dann wurde mir das gute Stück auch schon
aus den Fingern gerissen
und zum KiGa ausgeführt.
 Daher sind nur zwei Fotos
"auf die Schnelle" entstanden...
noch etwas groß, aber okay.

Lieben Gruß von der
Elli

Kommentare:

  1. Wahnsinn!!!
    das ist soooo toll geworden
    Respekt!!!
    Da kann ich Deine Süße sowas von verstehen, das die gleich ausgeführt werden mußte...
    schönes Wochenende
    *knutscha
    scharly
    ... die auch immer barfuß näht... *lach

    AntwortenLöschen
  2. Moi, wie süß! Das ist sooo ein herziges Kleid für deine Kleine!!! Die Appli ist supersüß und wunderschön geworden!!! Und soo süß!! Und der Bund unten ist auch toll!!

    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  3. Irre schön! Und die viele Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die ist ja wirklich toll geworden. Da kann ich verstehen, dass deine Tochter sie sofort anziehen wollte.
    Ganz neidisch bin :) Ich hoffe, ich schaffe es auch mal so toll zu nähen. Noch bin ich ganz am Anfang. Aber momentan komme ich einfach zu nichts.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Deine Applikation ist toll geworden. Ich mag solche Experimente, weil dann das Selbstgenähte erst recht richtige Unikate sind. Eigentlich habe ich mir auch vorgenommen, mehr Applikationen zu nähen. Mein letztes Applikationsobjekt - ein Wickie-Shirt - wurde ständig von meinem Zwerg getragen und sieht immer noch (trotz vieler Waschgänge) total gut aus.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elli,
    Das Kleid ist sooo super schön geworden, Du brauchst keine Stickmaschine!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!