Donnerstag, 1. November 2012

Gemalte Kerze

ich habe ja schon gepostet,
dass ich ganz kurzfristig
noch eine Jubiläumskerze
malen swollte.
Und zwar feiert die Leiterin der hiesigen
Katholischen Öffentlichen Bücherei köb
25-jähriges Jubiläum
bevor sie dann ihren Dienst
an den Nagel hängt.
Auf der Kerze verewigt
sind Stationen aus diesen 25 Jahren.
Gemalt mit Acrylfarbe,
diese ist mit einem Kerzenmalmedium gemischt,
damit sie am Wachs haften bleibt.
Die Kerze ist übrigens vom schwedischen Möbelhaus.




Noch die Details:
Achtung Bilderflut!!!
Umzug ins neue Pfarrheim,
150-jähriges Jubiläum,
Weinfest,

Umstellung vom Karteikartensystem auf EDV,

ein Abend mit Märchenerzählerin,

Literaturcafé,
Harry-Pottter-Abend,

Wilhelm-Busch-Abend
und
Umbau und Vergrößerung der köb-Räunlichkeiten.

So eine Kerze ist natürlich ein sehr persönliches Geschenk
und G. bekommt sie von unserem Team am Samstag überreicht.
Hoffentlich freut sie sich
(alle Bilder sind nicht ganz so perfekt...).

So eine Art Kerze hab ich übrigens auch schon mal
zu einer Geburt verschenkt
und zu jedem Alter von 1-18
etwas Typisches aus dieser Zeit gemalt,
z.B. Schnuller (1), Bobbycar (2), bis hin zu Führerschein (damals noch 18)


Kommentare:

  1. Das ging aber schnell :o)))
    sieht klasse aus und jetzt hast Du trotzdem noch Zeit zum nähen...
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Wie lieb von Dir, Elli!!
    Und so persönlich!! Unabhängig natürlich von Deinen künstlerischen Fähigkeiten! Also ganz ehrlich: ich kann nicht so malen!
    Ich sag Dir eins: die Beschenkte wird völlig gerührt sein.

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!