Donnerstag, 1. November 2012

ich gebs zu...

ich find diesen Halloween-Brauch "über".
Vor allem
"übergeschnwappt"
über den großen Teich.
Ein alter keltischer Brauch.
Aber ...
da die Kelten so gar nicht
wissentlich
zu meinen Vorfahren gehören
ist für mich "halloween"
einfach das,
was es ursprünglich hieß
Saint Hallows' Eve
oder auf gut deutsch
der Abend vor Allerheiligen.
Böse Geister gibts hier nicht
deshalb brauchen sie auch nicht verscheucht zu werden.
Und ich werd stattdessen
in "Normalverkleidung"
heute mit der Familie
zum Grab meines Vater gehen
und in guter katholischer Tradition
im Gedenken
eine Kerze anzünden.
Soooo, das musste jetzt mal raus.
Und dann ist da noch dieser Spontanauftrag,
eine Jubiläumskerze für unsere Büchereileitung (Kirchenbücherei)
gestalten.
Ich hatte die Idee,
diese mit Stationen aus 25 Jahren Bücherei
zu gestalten.
Mein Mann hat mich gescholten,
ich solle mich mal
mit guten Ideen zurück halten,
denn jetzt muss I C H malen
und das bis Samstag
(incl. Trockungszeit).
Den Auftrag gabs gestern...
Ich geh dann mal nach Bildern g**glen...
(eigentlich wollte ich ja nähen)


1 Kommentar:

  1. ... manchmal es ist besser seine Mund geschlossen zu halten ;o)))
    Früher war es bei mir auch anders > doch als dann gleich gesagt würde scharly macht das eben... war schluß... andere können auch mal etwas machen ;o)))
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!