Freitag, 16. November 2012

MützenParade

hier im Nähliesel-Haus.
Der SoMa fand es blöd,
dass ich gestern die neue Mütze
lieblos
auf einem Luftballon präsentiert habe.
Also nun mit Inhalt:
Dann fiel ihm auf,
dass er zufällig (!)
den passenden Yorik dazu anhatte
und er wollte die Mütze unbedingt wenden.
(Obwohl der Fleece -
ich hatte es ja schon gestern angekündigt -
"die Haare so ein bisschen nach oben zieht")


Die angekündigte Berra ist gestern entstanden.
Auch zu groß :-(
aber tragbar.
Ebenfalls aus dem grauen Fleece,
diesmal mit Ringeljersey gefüttert.
Wie die andere Mütze auch ein toller Schnitt,
allerdings ohne die Inka-Zöpfe genäht,
nur mit Jersey-Bommel
(meine Diva hat ganz schön geächzt
angesichts der 8 Lagen Jersey + Fleece!!!)

Noch rollt sich der Jersey nicht so schön wie im E-Book,
aber ich hoffe, dass gibt sich nach der ersten Wäsche...

Tragefotos???
Das ToKi war ganz schräg drauf...


... und erst als sie völlig ausgetobt mal ruhig stand,
war ein Schnappschuss möglich ;-)
Die Berra wandert sogleich mal in die "Sachen-für-Mädchen"-Sammlung...





1 Kommentar:

  1. Super schön geworden meine Liebe!!!
    > ich bekomme gerade ein schlechtes Gewissen...
    wünsch Euch ein schönes WE
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!