Mittwoch, 19. Dezember 2012

And the "holy family" goes to...

...
erinnert ihr euch an diesen Post?
Ich wollte meine selbstgemachte,
noch nicht bemalte
heilige Familie 
"unters Volk"
bringen.

Bei drei Meldungen
und gaaaaaanz wenig Zeit
bemühe Mr. Random...
Liebe Daisy,
bitte melde dich mit deiner Adresse
(falls dein Kommentar ein Hüpfer in den Lostopf war)
dann schick ich die Sachen auf die Reise.

Vielleicht ist das ja der Grundstock einer neuen Krippe???
Viel Freude damit wünscht dir
Elli



Kommentare:

  1. ELLI!!!!!!!!!!! Da komme ich gerade nach Hause, freue mich, dass dieser anstrengende Tag der letzte Arbeitstag des Jahres war - und sehe - DAS HIER! Ich bin sprachlos.... ogottogottogott, wirklich? Darf ICH darauf gut acht geben? Ich freue mich riesig und weiß gar nicht, wie ich das sagen soll. Ich hüpfe jetzt hier ein wenig orientierungslos und völlig freudig herum! Und schicke dir ein dickes, dickes, dickes Dankeschön!!!

    Fassungslose liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elli,
    ganz pünklich zum Heiligabend brachte mir ein sehr netter und höflicher DHL-Bote ein Päckchen von dir - und ich habe bis eben gewartet, um es zu öffnen, da ich es nicht nebenbei machen wollte. So durfte die heilige Familie am Heiligabend das Kerzenlicht meiner Wohnung erblicken. Sie lassen lieb grüßen und haben es sich gerade auf meinem Esstisch neben dem Advents"kranz" unter dem Weihnachtsstern häuslich eingerichtet. Sooooo schön - ganz, ganz, ganz liebes Dankeschön von mir!

    Euch ein schönes Fest und tolle Feiertage bei hoffentlich guter Gesundheit und friedlicher Stimmung.

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!