Mittwoch, 12. Dezember 2012

kurzer post

aus meinem Küchenreich.

Während ich auf die Buttermilch warte
(die mein Mann gerade einkauft)
bau ich schon mal die Muffin-Förmchen auf.
Sagte ich schon mal, 
dass wir "Muffinchen" machen?
Einfach den normalen MuffinTeig
in kleine Pralinen-Tütchen füllen.

Ich hab nämlich die Erfahrung gemacht,
dass selbst Muffins für Kindermägen oft noch
zu groß sind
und halb übrig bleiben.

Soooo,
und jetzt wird 
(mal wieder)
gebacken...

Kommentare:

  1. Siehste *lach
    ... da geb ich Dir Recht und die schmecken meist noch besser!!!
    viel spass

    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!