Mittwoch, 26. Dezember 2012

Nähliesel mutiert zur Strickliesel

Ich habe in einem Geschäft
diese Strickmühle erstanden.

Strickmühle - kannte ich nicht,
ist wie Strickliesel-Turbo-Version.

Als Kind hab ich es nicht einmal geschafft,
den Strickschlauch aus der Liesel rauszukriegen
(meine Geduld war vorher schon am End).

Damit es keinen Krach zwischen meinen Kindern gibt,
ist das nun MEIN Exemplar,
wird aber gern 
zwischendurch ausgeliehen ;-)

Anleitung:
man braucht einfach nur zu drehen,
dauert so pro Meter 
maximal ne halbe Stunde...

Für das Gewicht hab ich mir 
eine Konstruktion aus
Büroklammer und Tüte gebaut,
die dann immer wieder oben in den Schlauch
eingehängt wird.
Und der lange Schlauch
kann in den Beutel!
Über die Weihnachtstage sind hier aus einem Knäuel Wolle
1,50m Probeschlauch sowie
7,80m "richtiger" Schlauch entstanden.

Den hab ich um den Kopf vom ToKi geschlungen,
mit reichlich Sicherheitsnadeln zusammengesteckt,
der soll jetzt zu einer Mütze werden.
Mal sehen, ob alles so klappt wie ich mir das denke...

Leider leider leider

fehlte ein kleines Stück.
Das wird jetzt einfach aus einer anderen Farbe ergänzt...

Aber diese Turbo-Strickliesel
macht uns allen Spaß,
da kann man wirklich bei zugucken,
wie der Strickschlauch lang und länger wird.

Ich sammle jetzt Ideen, was man mit den Strickschläuchen
so alles machen kann.
Teppiche, Taschen, einen Spaghetti-Schal, Topflappen,...

Mädels, 
immer her mit euren Ideen!!!
Mir fehlt da ein Stück Inspiration aus meiner Kindheit
(weil ichs halb nie zu einem längeren Stück gebracht habe...)

Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen
2. Weihnachtsfeiertag!!!




Kommentare:

  1. Hihi, das ist ja witzig! Vielleicht wäre das ja was für mich, wo ich doch fürs Häkeln und Stricken so gar nicht geeignet bin :0)
    Ich hoffe Du hattest schöne Feiertage!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, dieses Ding habe ich schon länger daheim liegen, aber noch nichts damit gemacht, außer ausprobiert. Mir fehlen auch die Ideen, aber als Kind habe ich daraus Schnecken, Blumen, Beine für diverse Strickpüppchen, Topflappen, Klebebilder, Armbänder etc. gemacht. Ich war sogar recht flott damit, aber jetzt fehlt mir auch die Inspiration...

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  3. Die Andere hat so eine zum Geburtstag bekommen... got sei Dank liegt sie irgenwo ;o)))
    Ich müßte mich da erst reinfummeln ... und da ich werder häckle noch stricke...
    Auf ein tolles 2013
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!