Montag, 27. Februar 2012

Gewonnen!!!

ICH (!!!). HAB. GEWONNEN (!!!).
Kanns kaum glauben,
denn
ich. gewinne. nie.

außer bei Mela Soundso.

Ich möchte dir herzlich für die tolle Wärmflasche danken, liebe Melanie!!!
Und warte jetzt auf den netten Boten, der mir warme Füße beschert...



Gruß von der
Elli

Gehäkelt

wurde gestern abend und heute in meinen "Mutter"-Pausen - natürlich mit meinen "neuen" alten Häkelnadeln.
Angefangen hab ich mit Mini-Häkelblümchen nach einer Anleitung von hier - um wieder reinzukommen, waren die super!
Mit den Erfolgen wuchsen auch meine Ansprüche, und dann entdeckte ich die Anleitung einen tunesischen Schlüsselbundes (-> klick). Das Häkeln mit so vielen Maschen auf der Nadel ist schon ungewöhnlich und erinnerte mich eher ans Stricken. Aber Spaß hat es gemacht. Selbst Sohnemann hat das Prinzip schnell durchschaut und war sogar dermaßen motiviert und hat Luftmasche-häkeln gelernt...
Das Schlüsselband (wird bei mir allerdings ein kurzes Band als Anhängsel für den Schlüsselbund) ist noch nicht ganz fertig, ich reich das Endergebnis nach!
(oben im Bild die "richtige" Seite,
auch von links (unten) lässt sich das Band sehen)


Einen schönen Abend noch und
Gruß von der
Elli

Sonntag, 26. Februar 2012

Eine Verlosung...

bei "Binenstich" ... schaut mal in meiner Sidebar...

Ein kleiner Sorgenfresser

ist gestern abend entstanden.
Er soll einem Geburtstagskind ein bisschen den Tag aufhellen. Ihre Mutter ist zZ im Krankenhaus der Mutterwunsch war, ihrem Kind den besonderen Tag etwas zu versüßen. Schaut doch mal hier.

Und hier ist der kleine Sorgenfresser. Man kann Sorgen und Nöten auf einen kleinen Zettel schreiben und dem Sorgenfresser in den Mund stopfen.

Gestern hab ich also für das Geburtstagskind einen Nähabend eingelegt. Hat sich gelohnt, wie ich finde...

Den Schnitt hab ich in den Tiefen des Internets gefunden,
und der Sorgenfresser wird auch nicht verkauft, sondern verschenkt
und ist für den reinen Eigenbedarf genäht.
Ein Einzelteil, ein Unikat.

Falls ihr mal nach "Sorgenfresser" und "Bastelbär" sucht,
werdet ihr bestimmt fündig. 
;-)

Samstag, 25. Februar 2012

Pimp my Häkelnadeln

Ich hatte heute nachmittag überraschend etwas Zeit (das Tochterkind hat erst um 14 Uhr den Mittagschlaf begonnen), noch Reste vom Kindergeburtstag und vor allem...
... seit ich gestern HIER geschaut habe, kribbelte es wahnsinnig in den Fingern.
Also gab es einen FIMO-Überzug für meine Häkelnadeln.


Es war gar nicht so schwierig... frei nach dem Motto: alles wird ver-wurstet hab ich erstmal mein Fimo in kleine Würstchen gerollt. Bei HN 1 hab ich zwei Farben spiralförmig um meine 08/15-Nadel gewickelt und im Anschluss glatt gerollt. Da kam dann dieses witzige Zebra-Muster in rot-blau heraus.
HN 2 (diese gefällt mir nicht ganz so gut - aber ich bin ja noch in der Experimentierphase) hab ich jeweils in Längsrichtung in Würste gelegt und ebenfalls glatt gerollt. Am Ende wurde der Zipfel dann noch als Spirale gewendelt.
Die gelbe HN 3 wurde - und das ging ganz gut - ebenfalls in eine Wurst gewickelt (spiralförmig, beim Nadelansatz begonnen, dieser Ansatz wurde zum Schluss nochmal glatt ans Metall ge"zwickt".) Kleine pinke Pünktchen drauf gedrückt, eigentlich sollten es Blumen werden, die Pünktchen wurden aber sooooo immens groß, dass ich auf die Blütenblätter drumrum verzichtet hab.
Mein Angst-Gedanke, das Plastik der Original-Nadel könnte sich in Wohlgefallen und Gestank  auflösen hat sich nicht bewahrheitet...
Es hat Spaß gemacht und die Nadeln liegen richtig gut in der Hand, heute abend will ich aber erst noch aus aktuellem Anlass (siehe HIER) einen Sorgenfresser nähen (wenn man "Sorgenmampfer" googelt, kommt man schnell nach HIER und erhält eine Anleitung.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende,
lieben Gruß von der Elli

Freitag, 24. Februar 2012

Mein erster "eigener" Schnitt...

Nachdem ich bislang nur nach "festen" Schnittmustern und E-Books genäht habe, habe ich diese Windeltasche nach meinen Wünschen zusammengebastelt.

Sie hat ein Fach für etwa 3-4 Windeln, ein Fach für Feuchttücher sowie eine kleine RV-Tasche für Globuli, Cremes, etc.
Ich bin ganz stolz auf mich, wie toll das alles passt... genauso hatte ich mir das vorgestellt *ganzstolzaufmichbin* und *klopfaufdieschulter*.
Zusammengehalten wird das Ganze von einem kleinen Riegel mit KamSnaps.



Lieben Gruß und ein schönes Wochenende von der
Elli

PS Beim nächsten Mal muss ien anderer Verschluss her... mein kleines Räuberchen (19Monate) liebt es diese Tasche auszuräumen *ggg*

Mittwoch, 22. Februar 2012

Ich habs getan...

... mein erstes me-made-Mittwochs-Stück fertig gestellt. Eine Beala in brombeer, ein bisschen aufgepeppt mit Schrägband.

Am Saumabschluss lediglich eine Overlock-Naht.

In bunt...

Gruß von der
Elli

Dienstag, 21. Februar 2012

Eben bin ich

über diese tolle Verlosung bei Mel Soundso hier gestolpert. Sind die Teilchen nicht süßßßß?
Gruß von der
Elli

Samstag, 18. Februar 2012

Ich hab mal wieder...

eine Alles-drin-Tasche von Farbenmix genäht... den Schnitt der "Kleinen" (allerdings bodenlos) hab ich auf 75% ausgedruckt, die Größe ist jetzt als Handtasche super für mich. 60% waren mir zu klein und in Originalgröße ist sie mir für "mal eben allein ohne Trinkflasche und Wickelkram" zu groß. Leider ist diese Alles-drin gar nicht für mich...
Diese hier ist ein Geschenk für die Schwägerin, sie wird morgen ihrer neuen Besitzerin übergeben.
(räusper) mir ist dann ja auch erst gestern abend eingefallen, dass sie ja am 13. Geburtstag hatte (räusper)
Gesten abend hab ich dann zugeschnitten und genäht - geht super schnell...
Gefüttert mal wieder mit einem Bodentuch vom Discounter.
Lieben (ersten) Gruß von einer neuen Bloggerin
Elli

PS Jetzt wird sich s zeigen... schaff ichs noch das Foto hochzuladen...???