Mittwoch, 30. Mai 2012

Gebastelt

wurde heute auf unserer neuen Terrasse.

Zutaten:

Styl*fix von Farbenmix, etwa 2 Stück à 8cm
(oder jedes andere schmale doppelseitige Klebeband)

Haarclip Rohlinge von hier (incl. Anleitung)

ein Stück Webband (nicht viel breiter als der Rohling), etwa 9cm
Die Enden vom Webband versiegeln.
(Das hab ich dann mal übernommen,
weil heute der Wind die Flamme erheblich
bewegt hat...)

Nun wird der Rohling mit den Klebestreifen beklebt,
ein bisschen wird dabei über den kurzen Rand umgeschlagen.
Ein größeres Stück wird in das Innere geklebt,
immer schön am Rand lang.

Das sieht dann etwa soooo aus:
(kriegt übrigens eine Fünfjährige mit ein bisschen Hilfe hin!)


Das Webband nun mit ein bisschen "Überstand" aufkleben,
fest andrücken.
 Der Test:

Chic, gell???

Für die Lütte gab es dann dieses Modell
(wobei der "Nutzen" hier natürlich hinterfragt werden darf *ggg*)

Danach haben wir das ganze nochmal mit diesen Rohlingen ausprobiert.
(allerdings 4cm - Variante)
Das ging ähnlich:
2 Stück Styl*fix à 6cm
Webbandstück, etwa 7cm

Dann die Klammer im geschlossenen Zustand beziehen,
nur für den Umschlag öffnen.

Ein jähes Ende fand unsere Bastelaktion dann,
weil sich dieser Besucher zu uns gesellte
und gar nicht mehr in Ruhe lassen wollte.
(eine Hornisse???)

Da aber eh Abendbrotzeit war,
war das auch gar nicht so schlimm...

Und...
... welche Spange gefällt euch am besten???


Liebe Grüße von der
Elli


Dienstag, 29. Mai 2012

CreaDienstag #31

gestern abend habe ich endlich mal
die schönen Nilpferd-Stöffchen angeschnitten,

zunächst in pink für die ToKi's,
jeweils mit gestreiften Ärmeln.

Der SoMa bekommt dann das grüne
(eigentlich hatte ich ja das blaue geplant,
aber das gefiel nicht)


und das ist meine Aktion für heute:

pink, Gr. 92. säumen

pink, Gr. 122 zusammennähen und ggf. säumen (je nach Lust und Laune)

grün, Gr. 134 zuschneiden, ggf noch zusammennähen.

Endlich ein paar Dinge aus meiner ToSew-Liste (siehe Sidebar)
zum abhaken...

Schnitt ist übrigens das basic no 1 longsleeve von Lillesol und Pelle.


Mehr Dienstags-Sachen gibts hier.


Gruß von der
Elli

Schwein gehabt...

habe ich bei einer Verlosung...
bei Steffi von Mausolito
hab ich dieses wunderschöne Notizbuch gewonnen...

Sooooo schön...



Liebe Steffi,
vielen herzlichen Dank!!!

Gruß von der
Elli

PS Irgendwie schwimme ich im Moment
auf einer ungewohnten Glücks-Welle.
Bei SEWBEEDO hab ich auch
Verlosungs-Glück gehabt.
Ich kanns gar nicht glauben...!!!

Ich glaub bei 30 Lesern
ist hier auch mal eine Verlosung fällig ;-)

Bis dahin hab ich ja noch ein wenig Zeit,
mir die Preise zu überlegen.


Dienstag, 22. Mai 2012

Gehäkeltes

ist im Urlaub wie angekündigt ganz viel entstanden.
Heute abend zum CreaDienstag ist jetzt aus der Häcktoppasse ein ganz schnelles Häcktop aus Baumwolle in 86/92 entstanden, schnell mit Schrägband eingefasst.
Das ToKi braucht für die Hitze morgen ein bisschen angepasste Kleidung ...
Ich hab übrigens zum ersten Mal Framilon Band zum Einkräuseln genommen (einfach mal gaaaaaanz strramm gedehnt und mit dreifach Zickzack drüber).
Ich hoffe, das Teilchen passt...

Mehr kreative Dienstags-Sachen seht ihr hier.

Gruß von der Elli

Mittwoch, 16. Mai 2012

Urlaubsreif

... und deshalb für ein paar Tage offline...
nach Holland, das Land der schönen Stöffchen...
Ich hoffe nur, dass ich irgendwo
ein schönes Märktchen
oder ein tolles Lädchen finde...
und dass dann noch meine Lieben ein bisschen Geduld haben,
die sind nämlich schon manchmal ein bisschen genervt...

;-) kann ich gar nicht verstehen... *ggg*

Ansonsten ist das Häkeltäschchen schon im Handgepäck.
Ich liebe ja die Autobahn, da kann man wunderbar Häkeln.
Vor allem die Häkelsachen vom Häkelsommer
oder Häkelfrühling mit den überschaubaren Runden
gehen ziemlich gut.

Auf Landstraßen geht das gar nicht,
da muss ich mich aufs "Mitfahren" konzentrieren,
wenn dann der Blick zu oft nach unten geht,
wirds dem Magen ein bisschen flau...

Lieben Gruß und allen einen schönen "Himmelfahrtstag"
wünscht die
Elli

Montag, 14. Mai 2012

Zoo Osnabrück

wurde gestern am Muttertag angesteuert.
Da frag ich mich doch, warum wir für soooo eine "lange" Entfernung
nur eine knappe Stunde mit dem Auto hinfahren?
Und vor allem: warum waren wir vorher noch nicht dort?
Es war ein traumhafter Tag,
auch wenn es gestern morgen zunächst noch etwas schattig war.

Ein witziger Schnappschuss ist mir gelungen,
durch eine Fensterscheibe wollte ich einen Affen
(sorry, die genaue Art hab ich mir jetzt nicht so genau gemerkt) fotografieren knipsen.
Offensichtlich hatte es sich das Tochterkind genau vor dem Fenster bequem gemacht,
sie spiegelt sich zumindest in der Scheibe.
Sieht ganz witzig aus, find ich.

ein brütendes (oder fütterndes?) Storchenpaar hat für
uns ein Klapper-Konzert gegeben...

...was können diese Augen wohl erzählen???

... oder diese? Das Grinsen wirkt ja ein bisschen wie auslachen...

Jetzt beim Foto-Schauen frag ich mich:
wieviel Kamele sind denn nun auf dem Foto???
Drei große, ok, das ist leicht,
aber wieviel Kleine liegen da nun?
So ein Gewusel...

Meine müde Horde lässt sich faul kutschieren.

Und das ist wohl Familienliebe.
Papa (oder Opa oder???) sucht nach Läusen,
während Babyboy fröhlich dazwischen herumklettert.

Ist der nicht süß???
Diese Ohren...
und aus den Augen
spricht der reine Schalk...
Ich habe "meinen" Mutter-Familien-Tag
in vollen Zügen genossen.

Hoffentlich wars bei euch auch so schön!


Lieben Gruß von der
Elli

PS Vielen Dank für eure lieben Kommentare!
Ich freue mich über jeden einzelnen!!!

Sonntag, 13. Mai 2012

Oda und Kopftuch

sind heute entstanden.
Erneut aus dem schönen Blumenstoff,
kombiniert mit pink.
Das ist ja schon schön, wenn der Schnitt schon fertig ist...
Passend dazu (und zu der Tine von gestern)
gibts noch ein Kopftuch.

Der Stoff ist traumhaft:
er ist schön fest,
sieht toll aus
und vor allem:
mit 4€ /m durchaus bezahlbar...

Für meine geplanten "Christinas"
(für die der Stoff beim Kauf gedacht war)
hab ich nochmal 2m nachgekauft...

Ich wünsch euch noch einen schönen Muttertag.

Uns wird es wohl in den Zoo nach Osnabrück verschlagen.



Lieben Gruß von der
Elli

Samstag, 12. Mai 2012

Tine

nach dem neuen Schnitt von Schnittreif ist heute entstanden.
Ein toller Schnitt.
Genäht eine Nr. größer ind 122 statt in 116, dafür die Bänder zum Binden.

Und im Monat Mai musste es natürlich dieser Blümchenstoff sein,
dem man die Blümchen erst auf den zweiten Blick ansieht ;-).
Ihr wisst schon: Blümchen-Monat-Mai bei Meike...
Auf den Taschen sitzen zur Zierde zwei mit Stoff bezogene KamSnaps.
Wie ich das gemacht habe, könnt ihr hier lesen.

Und so sitzt das gute Stück am Kind:
Lieben Gruß von der
Elli

Freitag, 11. Mai 2012

Ich hab da was Tolles gesehen...

nämlich hier. Schnabelina erklärt per Video wie sie KamSnaps mit Stoff bezieht.
Das hab ich ausprobiert und einfach mal mit fotografiert.

Aus dem Stoff etwa 2,5 cm große Kreise ausschneiden.
(Ich hab den Deckel meines dicken Klebestiftes mit einem Kugelschreiber
umrundet, das passte ganz gut).
Mit Nadel und Faden "die ganz normalen" Stiche nähen, knapp am Rand.
Den Anfangsfaden stehen lassen, eine Runde nähen.
Dann Endfaden und Anfangsfaden fassen, etwas anziehen.
Den KamSnap-"Deckel" hineinlegen, Fäden stramm ziehen.
Ggf. zwischendurch die Position des KamSnap korrigieren.
Den Faden verknoten.
Auf der anderen "schönen" Seite sieht das ganze dann so aus:
Fäden abschneiden...
FERTIG!!!

Vielen Dank an Schnabelina für das tolle Tutorial.
Ich habe so ungern in meinen ausgedruckten Unterlagen Videos,
deshalb hab ich das erstmal NUR FÜR MICH zusammengefasst.
Und dann dachte ich, das könnte ich auch gut teilen...


Was ich mit den KamSnaps vorhabe,
zeige ich euch noch (aber nicht heute).

Lieben Gruß von der
Elli

Montag, 7. Mai 2012

Macht ihr mit???

Meike von "Crafteln" hat sich eine tolle Mai-Aktion ausgedacht... Genäht werden soll mit Blümchen - oder Blumenstoffen.
Da mach ich doch mit!!!

Ihr auch??? Dann klickt aufs Bild für mehr Info...

Gruß von der Elli

Sonntag, 6. Mai 2012

Eine Wohlfühlhose

ist heute abend entstanden. So ein schneller, schöner Schnitt!!!
Für den Pass-Test erstmal aus einem pinken Nicki, der noch von einem Mix-Pulli in der Ecke lag.
Weil Größe 116 aber doch schon etwas Stoff "frisst" musste für die Rückseite der passende Mix-Stoff in orange herhalten.

Bei der Anprobe und Hosenlänge abstecken wollte das Tochterkind die Hose sofort als "Schlafanzughose" anbehalten - aber dafür ist sie mir doch ein bisschen zu schade... einfach ungesehen unter der Bettdecke verschwinden tzsss tzsss tzssss...
Für den Bund hab ich Bündchenware genommen, sehr gedehnt eingenäht und die Kordel einfach nur zum Ausprobieren und zur optischen Verschönerung eingesetzt.

Wenig Teile, wenig Nähte, schnell zusammengestückelt.

Diesen Schnitt gibts nochmal - auch fürs kleine Tochterkind, vielleicht sogar als Kurzhose für den Sohnemann.

Jetzt wünsch ich noch eine gute Nacht!

Gruß von der Elli



PS Ich bin echt erstaunt... da finden sich 21 Leserinnen, die interessiert, was eine 3-fach Mutter und Hausfrau so als Laie näht.... ich freu mich über jede "Anteilnahme" und jeden netten Kommentar, danke euch dafür!!!

Nachtrag am 7. Mai:
Hier könnt ihr jetzt das ToKi mit ihrer neuen Wohlfühlhose sehen.
Sie fühlt sich WIRKLICH wohl!!! *ggg*



Samstag, 5. Mai 2012

Gewonnen!!!

Ich (ICH!!! - sagte ich mal: ich gewinne nie???!) habe bei einer Blogverlosung gewonnen!!! Heute ist er eingetroffen, ein ganzer Meter vom wunderschönen Chirp Ornaments... was mach ich jetzt damit??? Erstmal natürlich streicheln streicheln streicheln... so ein schöner Stoff *ganzhingerissenbin*

Liebe Ullykat, vielen Dank!!! Für so eine schöne Verlosung!!! Und dass du mich gezogen hast...!!! Kanns immer noch kaum glauben!

Als ich dann - erstmal - genug gestreichelt hatte, fiel mir auf, dass da noch etwas in dem Umschlag steckte, nämlich zwei tolle - ich vermute mal, selbstgemachte - Knöpfe, die ganz toll zum Ornaments-Stoff passen.

Und dann fiel mir eine Ottobre (3/11) in die Hand, da ist ein Kleid in 3 Varianten drin und es wird wahrscheinlich die Variante mit dem Faltenrock. Vermutlich nähe ich noch - ähnlich einem Gürtel über den Falten einen Streifen türkisen Stoff.

Ich komm heute gar nicht aus dem DANKE-sagen heraus...

Lieben Gruß von der
Elli

Es war einmal...

... ein gut erhaltenes aber leider zu kurz gewordenes Damenshirt.
Und es war das Schnittmuster einer Hose, hier Lillesol basics No 4 in Größe 86.

Die Ärmel wurden im rechten Winkel zur Innennaht abgeschnitten
und dann aus dem Hauptteil (jeweils die Seitennaht als Bruch nutzend) das obere Teil der Hose ausgeschnitten (so ungefähr am Schnittmuster entlanggehangelt).
Jetzt werden an den oberen Stücken die Bein-Innennähte geschlossen.
Achtung: nur das gerade Stück nähen, die "Kurve" noch offen lasssen!
Nun jeweils ein unteres Beinteil (links ist außen) in ein oberes Teil (ebenfalls links außen) ineinander schieben, bis der Rand des unteren Teils über der Saumnaht liegt UND die ex-Ärmelnaht mit der eben zugenähten Bein-Innennaht übereinander liegt. (Diese Doppellage habe ich natürlich beim Zuschnitt mit bedacht). Beim Nähen das engere Teil etwas dehnen.

Mit einem dehnbaren Stich (- ich hab alles mit dreigeteiltenm Zickzack genäht) zusammen nähen, wenden, ggf. Applis anbringen (bei mir der Aufdruck vom Shirt).
Nun das eine Hosenbein auf links ziehen und das andere Hosenbein rechts auf rechts in dieses Hosenbein stecken, die Schrittnaht schließen (erkennt man im Bild nur mit viel Fantasie), wenden.

Und dann kann ich morgen, wenn das Tochterkind mit der Größe 86 wach ist, den Bauchumfang messen und aus dem Streifen (s. Bild) einen Gummizugbund nähen.
Dazu lege ich den Streifen doppelt und nähe am offenen Rand zu (Öffnung fürs Gummiband lassen). Dann nur noch den Streifen oben annähen - fertig (das Ergebnis gibts dann morgen oder übermorgen).

Lieben Gruß von der
Elli

PS Andere Freitags-Recycling-Sachen gibts hier!


NACHTRAG Ich habe mich jetzt doch dazu durchgerungen, ein neues Bündchen (15 cm breit, doppelt genommen) einzunähen. Sitzt bestimmt viel bequemer. Gemessen an einer gut sitzenden Hose, mal wieder ist das Modell im Bett ;-)