Dienstag, 8. Januar 2013

Lieselotte M E G A G R O S S

Mädels, ich bin es leid...

sagte ich schon,
dass mein Sohn im Moment
unzählige Kompressen Mullbinden Kleber Pflaster Salbe Globuli...
einiges aus der Apotheke braucht?
(Vielen Dank für die Genesungswünsche!!!)
Bis gestern waren die Sachen hier drin:

Das war ich leid...
Deshalb gabs jetzt eine "Lieselotte Hoppenstedt"
ausgedruckt auf 160%
und die Maße dann leicht abgewandelt.
Die Höhe des Schnittes (ohne NZ) ca. 26 cm,
die Breite (RV) ca. 37 cm,
Aussparung für den Boden (1 Kante) 5 cm.

Dazu hab ich ein Seitenfach eingebaut,
dafür habe ich einen Streifen
(deutlich länger als mein Schnitt)
im Bruch zugeschnitten,
r a r an der langen Seite zusammen genäht, gewendet.
Oben einen Tunnel für ein Gummiband eingenäht,
in der Mitte unten eine Kellerfalte gebastelt
und dann in der Fortführung der 
Ausschnittskante am Futter festgenäht.
(also am späteren Boden"knick")

Dann wie in der Anleitung genäht,
mein Futter ist Schweder-Wachstuch,
der Außenstoff ein ziemlich fester BW-Stoff,
daher hab ich auf das Vlies verzichtet.

Und hier ist meine neue 
"Wickel-Apotheke":

Blick hinein: 

 Für den Größenvergleich mal mit Handmaß:

Und weil immer noch Dienstag ist,
gehts nach hier und hier...

Lieben Gruß von der
Elli

Kommentare:

  1. Oje... gute Besserung!!! Ganz schnell, damit du den Kram bald nicht mehr heimschleppen musst. Obwohl das Objekt deiner Ichhabssatt-Nähwut total klasse geworden ist. Noch schöner wäre es, wenn es bald für diesen aktuellen Zweck "nutzlos" wird und du vielleicht die Notfall-Apotheke dekorativ darin aufbewahren kannst.

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sollte beim gesundwerden helfen so schön wie die ausschaut!!!
    Tolle Idee!!
    Wünsch Euch einen schönen Tag
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, ich drück Dich Daumen, dass es schnell besser wird! Aber mit der tollen Tasche sollte das doch jetzt ganz schnell gehen, oder?
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Wickel-Apotheke! :-))
    Gute Besserung an den Sohnemann!
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich, das dir die Monsterhose gefällt. Ob du das nachmachen darfst, kann ich dir leider nicht sagen, denn ich habs auch schon geklaut :-).Hab ich vor Ewigkeiten mal in irgendeinem Blog gesehen.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee und Super umgesetzt... Ich hoffe dem Sohnemann geht's nun etwas besser!?
    LG
    Ina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!