Donnerstag, 3. Januar 2013

Vom Legomann zum Kuschel-Xater

Gewünscht war eine Appli
vom Legomann
auf diesem kuscheligem Fleece
aus dem schon dieser Pulli war.

Schnitt: wieder einmal Xater, Größe 134.

Also erstmal Fotos geschossen
und Foto Nr. 3 für gut befunden.

Am PC umrandet,

die Umrandung seitenverkehrt ausgedruckt,

die Teile auf Haftvlies durchgepaust, 
aufgebügelt, ausgeschnitten,

probehalber zusammen gelegt

und die Teile appliziert.
Die "Innenlinien" wie z. B. in der Hand
oder beim Bein hab ich einfach mit
Kreide aufgemalt
und ebenfalls im Zickzack "nachgemalt"
(an der Hand ist es noch etwas schmierig,
wird nach der Wäsche verschwinden!)
Zum Waschen war ich zu ungeduldig,
ich wollte euch schnell das Ergebnis zeigen...

Der Reißverschluss, die Westenteilung
sowie das schwarze der Augen ist 
mit Stoffmalfarbe aufgemalt.



Als kleine Hingucker sind noch
2 Stücke Webband eingenäht
(eins am Legomann, das andere in der Seitennaht).




Dann den Pulli um das gewünschte
gelbe Bündchen ergänzt -
fertig!!!

Mir gefällts - 
ich hoffe dem SoMa morgen früh auch ;-)


PS Mir fällt gerade ein - 
das wär ja mal wieder was für M4B

Kommentare:

  1. ... Hab mich wieder berappelt und bin sprachlos!!!
    Ist der toll!!!
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. Hi Elli,

    ist suuuuuuper geworden! Am besten gefällt mir die Entwicklung des Motivs!! Genial!

    Jetzt ist mir wieder klar: der Weg ist das Ziel.

    Ganz lieben Gruß von

    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Boah! Hast du eine Geduld... Wahnsinn! Sehr, sehr klasse, Elli!

    AntwortenLöschen
  4. Der ist wirklich Klasse geworden und vor allem, die Mühe mit dem Fotografieren. Ich hätte wahrscheinlich im Internet gesucht.
    Richtig schön, merke ich mir.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. herrlich und was für eine Arbeit!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  6. Wow Elli, das sieht richtig toll aus. Das war bestimmt viel Arbeit.
    Aber ich bin sicher deinem SoMa wird es gefallen haben.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Du entwickelst Dich echt zum Applizier-Profi!
    Klasse!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, das habe ich ja jetzt erst geshen *Hammer*

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  9. Irre, was für eine Arbeit, tolles Ergebnis.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. nein!!Wie cool!!!!was man alles machen kann...unglaublich!!!liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Der Pulli ist super.
    Vielen Dank für die genaue Beschreibung. Dann schaffe ich so etwas vielleicht auch mal, den zeichnen kann ich nicht. :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  12. Und ob das was für M4B ist... DAVON LEBT DER BLOG!!
    Hammer, dein Werk!!! Und herzlichen Dank fürs Zeigen, wie du es gemacht hast!! Einfach WOW!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. hallo elli! dein shirt ist auch sehr sehr cool geworden! super schön!!!!
    die methode wie du die appli entwickelt hasst gefällt mir gut! das muss ich auch mal probieren : D

    liebe grüße, melanie

    AntwortenLöschen
  14. Wow, super Anleitung. Ist total gut geworden. Werde ich mir mal merken und ausprobieren!
    Vielen Dank fürs Teilen.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Die Appli ist total genial geworden! Vielen Dank für die tolle Idee!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!