Samstag, 4. Mai 2013

Lars der Eisbär

wird im Kindergarten aufgeführt.
Und das ToKi spielt den Pingu.

Ich hab dann gerade mal 
was genäht.

Von Karneval hatte ich ja 
schon ein bisschen Erfahrung...

Nach eigener Anleitung (-->Tutorials),
dieses Mal um eine Schleife ergänzt.

Den Kopf ziert ein dreieckiges Tuch,
die Zipfel hinten sind mit einem Gummiband gerafft
und zusammengenäht.
Die Augen sind ziemlich nah 
an der vorderen Kante appliziert,
der Schnabel war wie ein 
Flügelärmel
angebracht.
Das sah mit den runden Abschlüssen
ein bisschen nach Ente aus.
Mit der Schere abgeschnitten,
durch die Falten steht der Schnabel
jetzt auch schön ab...

Der 15. Mai kann kommen...

Lieben Gruß von der
Elli


Kommentare:

  1. wow Elli
    das sieht klasse aus!!!
    Jetzt pass auf, das Du nicht gleich alle Ausstatten darfst ;o)))
    Drück Deiner Süßen die Daumen!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden. Aber so ein ganzes Kostüm zwischen Fasching und Fasching... ist schon ganz schön mutig vom Kindergarten das einzufordern. Oder hast Du Dich freiwillig gemeldet? ;-) Bei uns haben sie die Vogelhochzeit aufgeführt und die Kinder haben sich selbst die Flügel und Gesichtsmasken gebastelt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein lustiges Kerlchen. :-)
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!