Dienstag, 2. Juli 2013

Kreatives Arbeiten...

... 
nach den Sommerferien gehts für mich
nach über 3 Jahren 
wieder zurück in den Job.
In den Klassenraum.

Wahrscheinlich werde ich Klassenlehrerin 
von I-Dötzen.
Ich hab noch ein bisschen Respekt,
wie ich das alles stemmen soll:
meine eigenen Kinder
(von denen die beiden Großen
auf "meiner" Schule sind),
Klassenleitung und Haushalt.
Und vielleicht noch Hobby Nähen...

Auf jeden Fall bin ich schon emsig am Vorbereiten.

Da hab ich mir doch für Freiarbeit dieses tolle Spiel gekauft:
Und hätte gern noch 2 mehr davon...
aber die mach ich diesmal komplett selbst.

Vorgezeichnet ist schon. 

Ich bin dann mal im Keller,
mit meiner Dekupiersäge Kreise sägen
und mit dem Akkuschrauber Löcher bohren...
muss doch gehen...!

Und ihr so heut am CreaDienstag???

Lieben Gruß von der
Elli

PS: Okay, aufgrund von Nachfragen
hier die Kurzanleitung:
ein Kind dreht die obere Scheibe,
der Pfeil bleibt in einem Segment stehen
und das Kind versucht eine Lösung.
Nach der Kontrolle wird entschieden:
war die Lösung die richtige behält das Kind die Karte
und eine neue Karte wird in das Spiel gelegt.
War die Lösung falsch,
muss der nächste Spieler sein Glück versuchen.
Der Verlag bietet sowohl fertige
als auch blanko-Karten an.
Ich hab mir dann erstmal
Anlautkarten, Rätselwörter,
Mathe bis 10, Mathe bis 20 angeschafft
und natürlich
Blankokarten ;-)

Kommentare:

  1. Wie cool ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich nach einem aufregenden neuen Lebensabschnitt an. Ich bin mir sicher du wirst alles prima schaffen. Das Spiel sieht interessant aus. Was müssen die Kinder denn da genau machen?
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Oh Elli, das hört sich spannend an! Aber ich hab da gar keine Bedenken, dass Du das schaffst!
    Drück Dich
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Wie geht das spiel denn?

    Lg von Herzensblut

    AntwortenLöschen
  5. Das Spiel hört sich sehr gut an.
    Für deine neue Aufgabe wünsche ich dir viel Erfolg.
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!