Dienstag, 8. Oktober 2013

Jeans-Recycling

Ich glaube
alte Jeans gehören 
zu meinem Lieblings-Werkstoff...

Meine aussortierte Jeans
war für mich nicht mehr tragbar.
Abgewetzt.
Loch am Knie...

 Also habe ich kurzerhand
die Außennaht offengeschnitten.

Das Hosenbein "aufgeklappt" hingelegt
und einen Hosenschnitt aufgelegt.
Und zwar so, 
dass Vorderteil und rückwärtiges Teil
an ihrer gemeinsamen Kante (innen)
an der Doppelnaht der Jeans entlang laufen.
(Das Foto ist nachträglich entstanden, sorry!)

Schade, dass das Loch vom Knie
mit "dabei" war,
das musste erstmal "geflickt" werden.
Dazu wurde ein kreisrundes Loch in die Jeans geschnitten
und mit Stoff hinterlegt,
dieser dann mit ein paar parallelen Nähten befestigt.

Aus dem anderen Bein der alten Jeans
entstand dann gegengleich das andere Hosenbein der neuen Hose.


Ein bisschen zusätzliche Pimperei,
(Webband, weitere Pilze auf der Vorderhose)
die Außennähte und die Schrittnaht schließen.
Jetzt noch Bündchenware in doppelter Höhe zuschneiden
und mit der OVI annähen...

vorne:

und hinten:


Fertig!

Das Kind fühlt sich wohl...!


Und ab damit zum CreaDienstag, zu Meertje,
zum Upcycling-Dienstag und zu den "Meitlisachen"...

Lieben Gruß von der
Elli

Schaut mal hier: bei Lila-Lotta gibts ne cooooooleVerlosung...

Kommentare:

  1. Wow Ideen muss man haben ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist toll geworden - wenn du es andersrum gelegt hättest, dann wäre die dicke Naht die Außennaht - das finde ich auch toll. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolles Upcyling-Projekt, die Hose sieht einfach super aus! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es gibt Weniges, was so viel Spaß macht, wie Jeans zu recyceln! Schön ist sie geworden!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin wohl der größte Fan von upcycling und finde diese Hose nur gigantisch! Was liegen wir Nähwahnsinnigen doch im Vorteil! Großes Kompliment und super!
    Liebsten Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen
  6. Höh??? Wie cool sieht das denn aus!?!?! Sehr gelungene Idee! ICh geh mal den Schrank vom GöGatten plündern!!

    Drück, drück Dich
    die DIn

    AntwortenLöschen
  7. Genial: Robust weil Jeans, bequem weil schon weichgetragen und witzig aufgepeppt - was will man mehr?!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!