Freitag, 13. Februar 2015

Ordnerhülle

Für meine Kollegin ist eine Ordnerhülle entstanden.
Ein Geschenk zum Geburtstag.

Wir haben hier fast alle so eine Art privates Klassenbuch,
mit Seiten zum Abheften.
Da kann man dann auch mal etwas durchstreichen,
wenn man doch mal etwas spontan umgeschmissen hat.
Im privaten Klassenbuch kommt sowas besser
als in dem offiziellen grünen Buch.

Und für ihren Ordner gabs nun eine Ordnerhülle.
Den tollen bunten Stoff hab ich aus einer Tischdecke,
die mir meine Schwester als "Restetextil" überlassen hat.
Meine Verwandtschaft "entsorgt" größere Altkleidung
inzwischen immer bei mir...
Ein bisschen Schnickschnack für die Vorderseite
musste auch noch her.

Leider hab ich erst nach dem Zuschnitt bemerkt,
dass ein kleiner gemeiner Kaffeefleck mich angrinste...
daher hab ich spontan noch eine Innentasche genäht,
die den fiesen Fleck nun versteckt.
Und die fliegenden Blätter haben jetzt auch keine Chance mehr.

Meine Kollegin hat sich übrigens sehr gefreut!
(Maß genommen hab ich übrigens an einem maßgleichen 
Modell aus meinem Bestand)

Eine weitere Ordnerhülle zeige ich euch morgen!
(Da hat mein ToKi Geburtstag)

Lieben Gruß von der 
Elli

1 Kommentar:

  1. Eine wunderschöne Ordnerhülle hast du genäht, über die hätte ich mich auch sehr gefreut.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!