Dienstag, 8. Dezember 2015

3-Minuten-Weihnachtsstern

Ich war heute zu einer Mathe-Fortbildung.
Neben vielen unterrichtlichen Tipps
haben wir auch richtig praktisch gearbeitet...

Unter anderem haben wir tolle Weihnachtssterne gebastelt.
Kennt ihr noch diese Butterbrottüten aus Pergamentpapier?

Man nehme:
8 Pergamentpapiertüten
Klebestift
Schere


Unten sind die Tüten verklebt. Auf diesen Rand streicht man Klebe. Einen weiteren Klebestrich fügt man nun auf der Tütenmitte von unten nach oben hinzu, etwa in Breite des Klebestifts. (Die Klebefläche entspricht also einem umgedrehten "T")
Die nächste Tüte auflegen (Achtung! Die Tütenverklebung sollte wieder oben liegen!) und andrücken.
Dieser Schritt wird mit den anderen Tüten wiederholt, bis alle 8 Tüten aufeinander kleben.

An der offenen Seite wird der Tütenstapel nun spitz zugeschnitten, so dass es wie ein Haus aussieht. Falls ihr mit jüngeren Kindern bastelt, würde ich zwei Tütenstapel zu je 4 Tüten kleben, das lässt sich einfacher schneiden.

Nun braucht ihr nur noch die äußeren beiden Tütenspitzen vorsichtig auseinander ziehen. Entweder klebt ihr diese Seiten auch noch aufeinander oder ihr macht wie ich ein Loch hinein und zieht ein Band durch. Am Saisonende kann der Stern dann einfach wieder zusammen gelegt werden....

Toll, oder??? Ich glaub den bastel ich nächste Woche zum Adventsfrühstück. Dann haben wir noch ne tolle Mutter-Kind-Aktion...

Selbstverständlich können die Tüten vorher noch mit Wachsmalern, Buntstiften oder Wasserfarben eingefärbt werden. Oder mit Wachsmalern malen und dann bügeln. Oder hinterher mit Goldspray einsprühen. Oder...?

Euch wünsche ich noch eine schöne Adventszeit!

Liebe Grüße von der
Elli


1 Kommentar:

  1. Wieder mal ein schöner Stern - witzig ist immer, dass irgendwas immer wieder kommt.
    Ich habe diesen Stern schon vor mindestens 3 Jahren gebastelt, als ich ihn bei einer Stampin Up-Mädel gesehen habe. Seitdem hängt er bei meiner Schwiegermutter. Das Ding muss bestimmt schon total uppe sein, aber sie mag ihn nicht wegschmeissen, weil ich ihn ihr gebastelt habe :)
    Diese schnellen Sterne gefallen mir aber immer noch super gut.
    lg anke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir Zeit nimmst,
mir was zu schreiben!
Leider kann ich aus aktuellem Anlass
keine anonymen Kommentare mehr akzeptieren.
Danke für dein Verständnis!!!