Sonntag, 31. Juli 2016

Einschulung...

So.
Nach den Sommerferien kommt auch unser Nesthaken in die Schule.
Zum Glück (* ich hasse Basteln mit Wellpappe *)
wollte unser ToKi wie die große Schwester damals eine genähte Schultüte.
Und dazu natürlich ein passendes Kleid.
Und alles natürlich passend zum Tornister.

Okay.
Stoffe haben wir gemeinsam geshoppt
(was sich bei dem eigenwilligen Geschmack meiner Tochter als nicht ganz einfach herausgestellt hat), als Schnitt habe ich mich für Oona von Farbenmix entschieden. Im Stoffladen meines Vertrauens riet man mir, den Schnitt nach unten etwas weiter zuzuschneiden. Daher habe ich ab Brust den Schnitt von Größe 122 nach unten hin in die nächste Größe auslaufen lassen.


Etwa 5 cm vorm unteren Rand habe ich zwei Stoffstreifen an der linken Seite angenäht, an den untersten Streifen wurde gerüschte Spitze angesetzt; der andere Streifen lukt so unter dem Kleid hervor.




Als Tüpfelchen habe ich noch zwei Tunnel für eine Raffung angebracht.

Betüddelt ist das Ganze mit einem fertig gekauften Pferde-Bügelbild (aufgenäht) und etwas Zickzackborte.

Passend dazu gibts eine Schultüte mit einem weiteren Pferde-Bügelbild (mit etwas gerüschter Spitze unterlegt), dazu den applizierten Namen meiner Tochter.


Jetzt kann der erste Schultag kommen!



Lieben Gruß 
von der Elli